Krankenversicherung für Studierende

Ohne sie läuft nichts: Bevor du als Student in die Tiefen der Bildung eintauchen darfst, musst du nachweisen, dass du bei einer Krankenversicherung versichert bist. Die Techniker Krankenkasse erklärt, was du über die Krankenversicherung im Studium wissen solltest.
 
So läuft es
Bei der Immatrikulation zu Beginn deines Studiums musst du eine Bescheinigung über deine Krankenversicherung einreichen. Wenn du bereits bei der TK versichert bist, kannst du eine solche Versicherungsbescheinigung bei jeder TK-Geschäftsstelle erhalten. Die nächste Versicherungsbescheinigung ist fällig, wenn du die Hochschule oder die Krankenkasse wechselst.
 
Wichtig für ausländische Studenten 
Studenten aus EU-Staaten, die bereits in ihrem Heimatland versichert sind, müssen sich in Deutschland nicht versichern. Mit der europäischen Krankenversicherungskarte können Sie direkt zum Arzt gehen. 
Studenten aus anderen Ländern müssen sich in Deutschland versichern.
 
Beiträge
72,82 Euro. Das ist der monatliche Betrag, den Studentinnen und Studenten für ihre Krankenversicherung bezahlen müssen. Der Beitrag wird bundeseinheitlich festgelegt. Zusätzlich wird für die Pflegeversicherung ein Beitrag von 15,25 Euro monatlich fällig. Mitglieder ohne Kinder, die das 23. Lebensjahr vollendet haben, zahlen einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung und zwar 16,87 Euro. Für alle Studenten ist der Beitrag zur Kranken- und Pflegeversicherung gesetzlich festgelegt.
 
Zahlungsweise
Die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung müssen in der Regel vor Semesterbeginn gezahlt werden. Auch eine monatliche Zahlungsweise ist möglich. Voraussetzung: Du erteilst deiner Krankenkasse eine Einzugsermächtigung von einem deutschen Bankkonto. Diese Erklärung kannst du jederzeit widerrufen.
 
Wann endet die Pflichtversicherung?
Wenig überraschend: Mit Abschluss deines Studiums oder Exmatrikulation der Hochschule endet auch deine Pflichtversicherung als Student. Das Gleiche gilt in der Regel nach Ablauf des 14. Fachsemesters oder mit dem Semester, in dem du das 30. Lebensjahr vollendest. 
 
Studium im Ausland (Information für Studierende aus Deutschland)
Wenn du als Studentin oder Student dein Wissen im Rahmen eines Auslandsstudiums erweitern möchtest, kann sich Ihr Auslandsaufenthalt auf die Krankenversicherung auswirken. Das gilt sowohl für die beitragsfreie Familienversicherung als auch für die eigene TK-Mitgliedschaft. Bitte sprich die Techniker Krankenkasse hierzu gerne an.
 
Du hast weitere Fragen? Hier kannst du dich beraten lassen:
 
Sandra Geese
Telefon: 040 - 46 06 51 08 058
Handy: 01 51 - 18 83 29 44
Grüneburgweg 2
60322 Frankfurt
 
© Techniker Krankenkasse & Unikosmos.de
 
Externer Inhalt. Die Inhalte dieser Unterseite werden dem Hermes Club e.V. von seinem Kooperationspartner der Techniker Krankenkasse (TK) zur Verfügung gestellt. Die Verantwortung für die Inhalte liegen beim Kooperationspartner.